Word 2010: Tabellenbreite und -höhe mit einem Klick vereinheitlichen

Tabellen haben es häufig in sich. Nach Ändern der Spaltenbreite und Zeilenhöhe oder Vergrößern und Verkleinern der Tabelle, ist es fast unmöglich wieder eine gleichbreite Spaltenbreite oder Zeilenhöhe einzustellen. Mit nur einem Klick lässt sich das Problem komfortabel lösen.

Spaltenbreite vereinheitlichen

  1. Bringen Sie die Tabelle auf die gewünschte Breite, indem Sie mit der Maus den rechten Tabellenrand nach rechts oder links ziehen.

Tabelle_Spalten

Tabelle vorher: ungleichmäßige Spaltenbreite, rechter Tabellenrand innerhalb des rechten Seitenrands.

Tipp: Den Seitenrand blenden Sie über Datei/Optionen/Erweitert/Textbegrenzungen anzeigen ein. Diesen Befehl finden Sie im Bereich Dokumentinhalt anzeigen.

Tabelle Spalten

Tabelle nachher: gleichbreite Spalten, rechter Tabellenrand stimmt mit Seitenrand überein.

  1. Klicken Sie in die Tabelle und wählen Sie das Register Layout mit einem Klick aus.
  2. In der Gruppe Zellengröße finden Sie den Befehl Spalten verteilen. Mit einem Klick weisen Sie allen Spalten dieselbe Spaltenbreite zu.

Zeilenhöhe vereinheitlichen

  1. Ziehen Sie die Tabelle am unteren Tabellenrand in die gewünschte Höhe.
  2. Klicken Sie in die Tabelle und wechseln Sie auf das Register Layout.
  3. In der Gruppe Zellengröße klicken Sie auf Zeilen verteilen.

Tabelle Zeilen

Die Höhe der Zeilen ist gleichmäßig verteilt.

Einen Kommentar schreiben:

Du mußt angemeldet sein um einen Kommentar abgeben zu können.